Plansammlung

Das Brandenburgische Landesamt für Denkmal- pflege und Archäologische Landesmuseum betreut in seiner Plansammlung ca. 15.000 Bau- und Gartenpläne aus der Zeit vom 18. bis in das 21. Jahrhundert hinein.

Für einen Teil der Sammlung, den überregional bedeutsamen Plänen zur  Entwicklung einzelner Gärten und Parks und zur Gestaltung von Gedenkstätten, darunter von Konzentrations-lagern, Mahn- und Gedenkstätten, wurde mit Unterstützung der Deutschen Forschungs-gemeinschaft im Rahmen eines umfassenden Erschließungsprojektes eine Online-Datenbank mit knapp 2.700 Datensätzen geschaffen.

Weitere Informationen zur Plansammlung und zum Erschließungsprojekt erhalten Sie hier.

Die Nutzung der Plansammlung erfordert:

  • die Anerkennung der gültigen Benutzungsordnung,
  • eine schriftlich formulierte Anfrage mit genauer Themennennung und vollständiger Angabe der Postadresse, oder einen vollständig und gut lesbar ausgefüllten Benutzungsantrag  sowie
  • eine Terminvereinbarung für einen Besuch.

Ansprechpartnerin:
Astrid Mikoleietz M.A., Wiss. Dok.